Es war eine Woche voller Action. Angefangen hat alles mit unserer Fahrt in Richtung Bad Kötzting um mit den Kindern ein paar "ruhige" Tage zu verbringen. Auf der Strecke liegt Deggendorf. Und wenn eines meiner Paare, deren Hochzeit ich begleiten werde, schon auf dem Weg liegt, dann bietet sich natürlich ein fotografisch untermalter Spaziergang an.

Ende Mai ist es endlich soweit und ich darf die Hochzeit in Deggendorf begleiten. Bei unserem gemeinsamen Abendessen ein paar Wochen vorher, bei dem nur ich aß stellten wir so einige Paralellen fest. Letztlich ist das oft auf die Herkunft meiner Herzdame Steffi zurückzuführen. Denn auch Sie stammt aus dem wunderschönen Niederbayern. Dort sind die Wege zwar weit, die Verbindungen aber extrem verstreut.