Es ist Nacht und kein natürliches Licht fällt mehr vom Himmel. Es regnet Schnüre und die Temperatur ist wieder in den Bereich des Spätwinters  gefallen. Kein Grund Trübsal zu blasen. Bier und Wein eingepackt und ab in die Münchner Innenstadt. Genutzt haben wir alles was uns auf dem Weg als tauglich erschien. Ein paar Bilder, die sich hier nicht finden, kannst Du im Blogbeitrag zu Masha und Nicola finden.

Wer sich für die Arbeit von Fotograf Nicola Rehbein interessiert, klickt einfach seinen Namen.
Masha ist nicht nur eine grandiose Stylistin, sondern hat ein aufstrebendes Lingerie-Label, dass Damen durchaus interessieren dürfte.