JETZT BEWERBEN!
Pay what you want - Hochzeitsreportage/After-Wedding-Shoot
Zahlt was es Euch wert ist!


"Wo ist der Haken?"
höre ich Euch fragen.

Ich will es Euch verraten:

 

 

Ihr seid Persönlichkeiten? Ihr teilt eine besondere Geschichte und seid Leidenschaftlich? Eure Hochzeit findet an einem ganz besonderen Ort statt?  Ihr seid ganz besondere Typen? Ihr brennt durch?  Ach ihr wisst schon auf was ich raus will... Das "Projekt" Hochzeit wird was ganz Besonderes. Und Ihr könnt Euch jetzt damit bei mir bewerben. 

Bewerbt Euch, wenn ein oder mehrere dieser Punkte auf euch zutreffen und Ihr kein Problem damit habt, dass ich die entstandenen Bilder veröffentlichen werde. 
Bewerbt Euch nicht, wenn Ihr genau DAS nicht wollt. Diese Aktion ist daran gekoppelt, dass ich Bilder für mein Portfolio, Social Media oder gar für ein Hochzeitsblog Feature verwenden kann.

Wenn mich die Bewerbung anspricht und die Sympathie stimmt. Euch mein Portfolio gefällt und ihr damit Leben könnt, dass ich einfach etwas experimentieren werde, dann sieht es schonmal ganz gut aus mit uns. Dann begleite ich Euch vielleicht bald für 8 Stunden an Eurem Hochzeitstag für einen Betrag Eurer Wahl.

Wichtig: Kosten für die An- und Abreise sowie die Übernachtungskosten sind in jedem Fall von Euch zu tragen. 

unbenannteFotosession-6308.jpg

Auf was lege ich wert:

Persönlichkeit! Eure Geschichte! Leidenschaft! Ihr brennt irgendwohin durch? Eure Feierlichkeiten unterscheiden sich grundlegend? Ihr feiert irgendwo im Ausland? Eure Trauung findet auf eine Gletscher statt? Es sind Traditionen die in unseren Breitengraden völlig fremd sind? 

Claudie-Peter-Hochzeit-2016(208von918).jpg

Was ihr bekommt:

100% meiner Aufmerksamkeit. Die Selektion meiner Bilder des Tages in höchster Auflösung ohne Wasserzeichen oder anderem Schnick-Schnack. Im Endeffekt alles, was auch ein zahlendes Paar erhalten würde.

Claudie-Peter-Hochzeit-2016(620von918).jpg

Das nicht so kleine, Kleingedruckte:

Wenn Ihr Euch bewerbt sollte Euch klar sein, dass ich diese Bilder für meine Website verwenden werde. Die Bilder finden darüber hinaus auch ihren Weg auf meine Social Media Kanäle und Werbemaßnahmen. Solltet Ihr Probleme damit haben, seht bitte von einer Mail an mich ab.

Eure Bewerbung auf die "Pay-what-you-want" Hochzeitsreportage ist selbstverständlich unverbindlich. Welche Hochzeit ich auf dieser Basis begleiten werde, entscheide ich nach eigenem ermessen. Es besteht kein Anspruch auf eine kostenlose Hochzeitsbegleitung.

Ich möchte diese Option jährlich etablieren. Jedes Jahr möchte ich also eine Hochzeit auswählen und nach den vorher genannten Prämissen begleiten. Solltet Ihr im kommenden Jahr heiraten, könnt Ihr gerne auch eine Bewerbung schicken. 

Der Annahmeschluss für die Hochzeiten im Jahr 2017 endet zum 30.04.2017. Euer Hochzeitstermin sollte idealerweise im Oktober liegen, da die Monate davor schon relativ ausgelastet sind. Fragt einfach an. Wer sich für die Folgejahre bewerben möchte, kann dies jeweils bis zum 31. März tun.

Weiter Fragen beantworte ich Euch gerne per Mail.


 

Name *
Name
Date *
Date
Manchmal muss man improvisieren. Bitte packt mir hier einfach einen Link zu einem Foto von Euch beiden rein.
http://
Mit dem Absenden der Bewerbung erklärt ihr euch mit den o. g. Vorraussetzungen einverstanden *
Ihr seid damit einverstanden, dass die entstandenen Bilder als Referenz auf meiner Website, meinen Social Media Kanälen, Werbemaßnahmen und ggf. externen Hochzeits-Blogs veröffentlicht werden. Kosten für die An- und Abreise samt Übernachtungen werden in jedem Fall von den Bewerbern getragen. Die Bewerbung zur "Pay what you want" Hochzeitsreportage ist unverbindlich. Welche Hochzeit ich unter der "Pay what you want" Prämisse begleiten werde, entscheide ich nach eigenem Ermessen und ist darüber hinaus von freien Terminen abhängig. Es besteht kein grundsätzlicher Anspruch darauf. Nach der erfolgreichen Übermittlung Eurer Bewerbung melde ich mich so schnell wie möglich. Es wird pro Jahr eine Hochzeit ausgewählt.