Bereits vor über einem jahr durfte ich dabei sein

Mit den Siekermanns war ich bereits vor 1 1/2 Jahren im Münchener Nord-Osten unterwegs. Kein Wunder also, dass ich mich tierisch über die erneute Buchung gefreut habe, um einen weiteren Familienausflug begleiten zu dürfen... 

Mein Konzept für ungezwungene Familienfotos ist relativ simpel. Es wird ein kinderfreundlicher Treffpunkt vereinbart und dann geht es auch schon los. Es braucht immer ein wenig Anlaufzeit, aber nach ein paar Minuten sind sowohl Eltern als auch Kinder schnell wieder in Ihren Rollen und spielen und toben beherzt herum. 

Da das Wetter für unseren morgendlichen Termin etwas unbeständig angesagt war, habe ich als Treffpunkt die Flugwerft des deutschen Museums vorgeschlagen. Dort gibt es genug Platz im Freien und sollte es regnen können die Kids die Modelle, Funkanlagen, Flugzeuge, Segler und Hubschrauber im Inneren des Areals begutachten. Meine Jungs sind ja immer wieder begeistert, wenn das Wetter nicht so prickelnd werden soll und wir dort hin fahren. 

In den Kopf von Eltern und deren Kinder vermag ich nicht zu blicken. Aber beim ansehen der Bilder hatte ich den Eindruck, dass alle Beteiligten eine Menge Spaß hatten.