Alexis & John

Engagement Shooting am Münchner Flughafen

 

Es ist seit Jahren der erste Sommer, der mal wieder seinem Namen gerecht wird. Erst ein paar Tage vor diesem Zusammentreffen mit Alexis und John für ein Verlobungsshooting am Münchner Flughafen, war einer der heißesten Tage des Jahres.

Wie dem auch sei. Für den Shootingtermin lief alles etwas anders. Morgens verlautbarte der Wetterbericht gelegentliche Regenschwaden, die sich gegen Mittag auflösen würden. Es waren ca. 24°C angesagt. Trotz frischen 14°C am Morgen, stieg ich nur mit einem T-Shirt und Shorts in mein Auto. Es sollte ja wärmer werden. Wurde es aber nicht. Es hörte auch nicht zu regnen auf. In folge dessen wartete ich bei Regen und dezenten 17°C frierend auf die Ankunft des baldigen Hochzeitpaares.

Alexis hat die Anreise von New York City nach Deutschland und die darauf folgende Weiterreise zu Ihrer Großmutter ins beschauliche Ellmau bereits einige Wochen vorher angetreten. Es war einiges zu erledigen, da sich die Organisation einer Hochzeit nur bedingt aus dieser großen Entfernung bewältigen lässt.

Der Tag unseres Verlobungsshootings ist auch gleichzeitig die Ankunft von John. Alexis fuhr dafür mit dem Zug nach München Freising und holte ihren baldigen Göttergatten vom Terminal ab. Von dort aus fuhren die beiden dann zum Treffpunkt am Besucherpark des Münchner Flughafens. Da es regnet und Emre der Magen knurrte, aßen wir zunächst etwas. Der Regen legte kurz darauf auch eine Pause ein, weshalb wir nach dem Essen bisschen in der Gegend herum flanierten. Was ihr hier sehen könnt, sind die Ergebnisse:

Wenn nun der Bauch ja sagt und der Kopf zustimmt. 
Wenn Dir gefällt was Du siehst und Dein Herz nun vielleicht sogar etwas schneller  schlägt.
Wenn Du deshalb überlegst mich zu kontaktieren, dann habe ich alles richtig gemacht! 

Wenn Du noch weitere Infos zu Hochzeiten oder Paar Sessions suchst.
Klick einfach auf einen der beiden Begriffe.